Einträge von

Die Karten sind schon im Vorverkauf!

Wann haben Sie diesen Satz das letzte Mal in unseren Beiträgen gelesen? Vermutlich ziemlich genau vor anderthalb Jahren, im Januar 2020. Und seitdem nichts mehr. Aber jetzt wollen wir im September wieder starten. Beginnen werden wir mit einer Veranstaltung, die unter freiem Himmel stattfindet: Köstliche Trauben und heilende Kräuter im Weinberg Samstag, 11. September 2021. […]

Neues vom Förderverein

Viel war die ganze Zeit nicht bei uns los, wenn man unsere Medienpräsenz betrachtet. Bis vor kurzem war auf unserem Instagram-Account noch ein Winterbild zu sehen und im Mitteilungsblatt und auf unserer Homepage waren die Ostergrüße der letzte Beitrag.   Zeit, dass sich wieder was im Förderverein tut und so hat unser Handwerker-Team das Werkzeug […]

Unsere besten Wünsche zu Ostern!

  Momentan können wir uns leider nur darauf beschränken, Ihnen frohe Osterfeiertage zu wünschen. Trotz aller Einschränkungen sind Kontakte in kleinerem Kreis möglich und vielleicht wird doch etwas von der österlichen Aufbruchsstimmung zu spüren sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn sich für uns neue Perspektiven ergeben. Bleiben Sie gesund!

Schön wär’s gewesen…….

Ist ja ein Ding! Unser letzter Beitrag auf dieser Homepage sind die Weihnachtswünsche 2020! Das hatten wir uns aber anders vorgestellt. Aber unser Optimismus war wohl etwas verfrüht. Schon Ende des letzten Jahres hatten wir große Pläne für das Jahr 2021 geschmiedet. Und in den ersten Monaten dieses Jahres waren wir uns sicher: Nach Ostern […]

Unsere besten Wünsche zu Weihnachten und für das Neue Jahr!

Eigentlich würde an dieser Stelle jetzt ein umfangreicher Jahresrückblick stehen. Aber: Nach einem fulminanten Start – der szenischen Lesung „Effi Briest“ mit dem Schauspieler Thomas Höhne und dem traditionellen Irischen Abend mit der Seán Treacy Band – war dann Funkstille: Die Corona-Pandemie hat auch uns in einen totalen Lockdown gezwungen. Über 15 Veranstaltungen mussten wir […]

Wir planen 2021!

Zugegeben, die Formulierung ist etwas mutig. Wie plant man etwas, dass eigentlich gar nicht richtig zu kalkulieren ist? Und ein zwiespältiges Gefühl ist es auch, Veranstaltungen im Neuen Jahr zu planen, wenn man noch nicht einmal weiß, wie sich die nächsten Wochen entwickeln werden. Wie werden wir Weihnachten feiern, wird der Jahreswechsel ablaufen wie gewohnt, […]

Neues für den Büchertisch….

Unser Vereinsmitglied Hildegard Ried, bekannt als Heimatkundlerin und Autorin, hat zwei ihrer frühesten Werke neu aufgelegt und herausgegeben. Die Geschichten-Sammlung „G’schichtlen aus Alt-Langensteinbach“ erscheint jetzt in größerem Format und angenehm zu lesender Schrift. Liebevoll erzählt Hildegard Ried von Menschen und Begebenheiten aus dem Dorf Mit großem Aufwand wurde auch der Band „Doch jedes Jahr blühte […]

Die BNN zu Besuch bei uns

Da haben wir uns natürlich gefreut! In der vergangenen Woche war ein Mitarbeiter der Badischen Neuesten Nachrichten bei uns zu Besuch. Er hat sich die über die aktuelle Situation in unserem Förderverein informiert und welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf unser Kulturprogramm hat. Die Überschrift des Artikels in den BNN hat es prägnant zusammengefasst: „Seit neun […]

Eine etwas andere Jahreshauptversammlung

Eigentlich hätte unsere Jahreshauptversammlung 2020 schon im Frühjahr stattfinden sollen, aber damals war bekanntlich der Höhepunkt der Corona-Pandemie und wir mussten sie verschieben. Jetzt haben wir unsere Jahreshauptversammlung durchgeführt, aber wie auf dem Foto zu sehen, war auch sie noch von der Pandemie und den geltenden Hygienevorschriften geprägt. Um die Sitzabstände einhalten zu können, hatten […]

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Leider musste unsere für das Frühjahr geplante Jahreshauptversammlung wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Aufgrund der aktuellen Lage denken wir, dass wir sie jetzt unter entsprechenden Rahmenbedingungen nachholen können. Sie wird im Evangelischen Gemeindehaus in Langensteinbach stattfinden. Wir können dort die notwendigen Abstandsregelungen einhalten. Beim Betreten und Verlassen des Hauses bitten wir, einen Mundschutz zu tragen. Es […]