Musikkabarett im Forsthauskeller: Markus Kapp „Wir schweifen App“

Die Osterpause ist vorbei und wir starten wieder mit unserem Programm. Als nächstes beteiligen wir uns am Internationalen Museumstag am Sonntag, den 19. Mai 2019. Genauere Informationen erhalten Sie in Kürze hier und im Mitteilungsblatt der Gemeinde Karlsbad.

Wir möchten Sie aber heute schon auf unsere nächste Veranstaltung im Forsthauskeller hinweisen (Die Karten sind schon im Vorverkauf):

 

Samstag, 25. Mai 2019, 20 Uhr

 „Wir schweifen App“

 Musikkabarett mit Markus Kapp

Im Gewölbekeller des Alten Forsthauses, Eintritt 13€

 

Kabarettist, Musiker, Komponist, Arrangeur, Texter und Schauspieler: Markus Kapp hat eine beachtliche Karriere hingelegt. Er ist Gewinner etlicher Kleinkunstpreise, u.a. des SWR 3 Comedy Förderpreises 2017. Zu Hause ist er in unserer Region – er ist musikalischer Leiter des Sandkorn-Theaters in Karlsruhe – unterwegs ist er aber mit seinen Programmen in ganz Deutschland.

Ironische Gesellschaftskritik, geistreicher Witz und parodistisch eingesetzte Musik kennzeichnen sein Programm. Virtuosität an Instrumenten (Piano, Gitarre, Ukulele) und gewaltige Bühnenpräsenz sind für Markus Kapp typisch. Bei uns im Forsthauskeller wird er sich mit Schwung und Dynamik am Zeitgeist abarbeiten und das ein oder andere Mal „appschweifen“. Er macht dabei weder vor Tantra, Globuli, Religion, Vogelgrippe oder Pharmakonzernen Halt, noch vor Umwelt und Politik. Kein billiger Klamauk, stattdessen zündende Pointen, die einen zwischendrin auch mal zum Nachdenken bringen können (und sollen…).